junge Erwachsene (ab 19 Jahre)

"Gut genug und genau richtig"

Das Projekt „I am good enough. Stark durch vielfältige Körperbilder“ fördert die kritisch-kreative Auseinandersetzung von jungen Menschen mit (medialen) Körperbildern und Schönheitsidealen und fördert gleichzeitig ihre Medienkompetenz. In Schulprojekten beschäftigen sich Wiener Jugendliche der Sekundarstufe 1 mit diesen Themen. Erwachsene werden mit einem spezifischen Weiterbildungsangebot bei der kompetenten Begleitung junger Menschen unterstützt.

#visible!

Projekt und Initiative - Kinder psychisch erkrankter Eltern sichtbar machen.

Auf der Website werden verschiedene Beiträge von jungen Erwachsenen, die mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufgewachsen sind (Peers), sowie einige von "Profis", die seit Jahren mit den Familien arbeiten, zur Verfügung gestellt. Diese sind in den Rubriken "Blog", "Videos" und "Podcast" zu finden.

10 Maßnahmenbündel für eine gesundheitsfördernde Zukunft in Österreich. Roadmap „Zukunft Gesundheitsförderung“

Die Roadmap ist das Ergebnispapier eines vielstimmigen Strategieprozesses und präsentiert 10 Maßnahmenbündel für eine Zukunft in guter Lebensqualität, mit vielen gesunden Lebensjahren und Chancengerechtigkeit für alle in Österreich lebenden Menschen.

aha – Entspannungsübungen

Manchmal fühlt man sich unruhig und kann sich nicht konzentrieren – da kann es helfen, die Umgebung mit allen Sinnen zu erleben, um zur Ruhe zu kommen. Hier gibt es Tipps, Achtsamkeitsübungen und angeleitete Videos für mehr Entspannung, Wohlbefinden und Konzentration (schnell und einfach).
 

Aktiv gegen Cyber-Mobbing

Mit wem die Kinder in eine Klasse kommen, können sie sich meist nicht aussuchen. Dadurch treffen sie zwangsläufig auch auf Menschen, die ihnen nicht sympathisch sind und mit denen ihnen der Umgang schwerfällt. Haben Kinder nicht gelernt, wie sie mit solchen Mitschüler:innen dennoch auskommen können, kann es zu Konflikten bis hin zu Mobbing kommen.

bittelebe

bittelebe ist eine Website, die sich gezielt an Kinder und Jugendliche richtet und Informationen sowie Unterstützung zu verschiedenen Themen rund um Suizidalität bietet.

Aufbereitet in Erklärvideos, Signale, Gesprächstipps, Verhaltenstipps, Vorurteile und Hilfsangebote (österreichweit und Bundeslandspezifisch) gibt die Webseite einen Überblick für Personen, die das Gefühl haben, dass ein Freund, eine Freundin Suizidgedanken hat.