Aus der Unterrichtsmaterialsammlung von Give.
Stimmungsschwankungen und negative Gefühle sind im Jugendalter keine Seltenheit. Manchmal sind die Emotionen so überwältigend, dass es schwierig ist damit klarzukommen. In diesem Modul lernen die Schülerinnen und Schüler, wie sie die eigenen Gefühle erkennen und besser verstehen können. Sie lernen, welche Strategien dabei helfen, die eigenen Gefühle zu regulieren und negative Verhaltensweisen zu vermeiden, und was hilft, einfühlsam und rücksichtsvoll mit den Gefühlen anderer umzugehen.


Logo Give
GIVE - Servicestelle für Gesundheitsförderung an Österreichs Schulen
give ist im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz und des Österreichischen Jugendrotkreuzes bundesweit tätig. Die Servicestelle verfolgt das Ziel, zur bestmöglichen Gesundheit für alle im Lebensraum Schule beizutragen. Sie informiert und berät Lehrer:innen, Schulleitungen, Schulärzte:innen und alle am Schulleben Beteiligten.

Mit viel 💙, Liebe zum 🔍 und einem unstillbaren Wissens🚰 zur Verfügung gestellt von talentify.at